Misc

Das letzte Posting ist schon wieder eine Weile her. Im Allgemeinen ist es hier im Blog ziemlich ruhig und die Lust, was Neues zu schreiben, hält sich in Grenzen. Zwischenzeitlich habe ich sogar mit dem Gedanken gespielt, das Blog (zumindest zeitweise) zu schließen — den Gedanken habe ich dann aber doch wieder verworfen. Ein paar Artikelideen hab ich sogar noch in der Schublade, allein fehlt mir die Muße, sie aufzuschreiben. Deswegen kommen hier einfach mal ein paar Schipsel.

  • Es ist Semesterpause und ich nehme mir die Zeit, mal wieder was für meine Dissertation zu machen. Nach einem halben Jahr und zwei Revisionszyklen haben wir es auch geschafft, eine Publikation beim IEEE Transactions on Learning Technologies einzureichen – der ein oder andere wird meine Jubelschreie auf Twitter gelesen haben.
  • Ich habe mich für die 13km Strecke zum Magdeburg Marathon angemeldet. Mal schauen, ob ich es bis Ende Oktober wirklich schaffe, so weit zu laufen. Eigentlich soll ich mich körperlich ein wenig schonen, nachdem sich herausgestellt hat, dass ich vor und während unseres Urlaubs Pfeiffersches Drüsenfieber hatte. Naja, ist ja noch ein wenig hin.
  • Wir spielen mit dem Gedanken, uns nen neuen Fernseher zuzulegen (hier steht noch ein Sony Röhrenfernseher aus Studentenzeiten, der aber eigentlich nach wie vor gute Dienste tut). Beamer und Leinwand waren auch schon im Gespräch, wurden aber wegen der wahrscheinlich nicht vorhandenen „mal-eben-bei-Tageslicht-Tagesschau-gucken“ und gewisser räumlicher Inkompatibilitäten wieder verworfen. Mal gucken, wo das noch hingeht.
  • Erinnert Ihr Euch an dieses geniale Video der College-A-Capella-Gruppe „On the Rocks“?Dazu gibt es jetzt auch ein „offizielles“ Musikvideo:
    [via gilly]
  • Ein neues Theme für das Blog? Vielleicht.
  • Und noch was zum Schluss: „The Big Bang Theory“ ist die coolste und witzigste Fernsehserie auf Erden.

Kommentar verfassen