FIN Stuff Crossing Zone

Share photos on twitter with Twitpic

Nach dezentem Tipp von Georg hab ich nun erstmal eine Lösung für mein Flohmarkt-Problem gefunden. In der FIN im Erdgeschoss lade ich nun jeden Tag eine kleine Kiste voll Kram (hauptsächlich Bücher) ab und im Laufe des Tages ist der Tauschtisch dann leergeräumt. (Die alte Playstation hat sich gestern gleich die Reinigungskraft unter den Nagel gerissen :D)

So ist das  für mich erstmal der logistisch bequemste Weg.

1 Kommentar

  1. Ist doch wirklich eine tolle Möglichkeit. Habe die stuff crossing zone jetzt auch erstmals ausprobiert und finde es ist so sehr bequem, genau wie du beschrieben hast. Auch wenn ich nicht jeden Tag was vorbei bringe.

Kommentar verfassen