Na, schon Schuhe geputzt?

fotografische nikolaus~stiefel Morgen ist Nikolaus (oder auch Nickelaus, wie man hier gern sagt) und demjenigen, der seine Schuhe artig geputzt hat, winkt eine süße Füllung derselbigen.

Wie günstig, wenn man am Abend vorher den 70. Geburtstag des Großvaters in einem Hotel verbracht hat, in dem auf dem Flur eine drollige Schuhputzmaschine steht …

Frohen Nikolaus euch allen!

[photo credits: wortmeer]

2 Kommentare

  1. Oh, die Schuhputzmaschine ist ja prima, sehr arbeitserleichternd an dem Abend. 😀
    Ich weiß genau dass ich mir jedes Jahr am 5.12. eine Schuhputzmaschine gewünscht habe denn meine Mutter sagte gerne „wenn du alle Schuhe im Keller geputzt hast, findet der Nikolaus das besonders toll“ Geschickt, die Frau 😀

  2. Oh, das klingt nach viel Arbeit 😀 Wir mussten immer nur die eigenen Schuhe putzen, dafür so richtig mit Schuhcreme und Bürste 🙂

Kommentar verfassen