[Rezept] Leichte Orangenmousse

Dieses Rezept war für das Dessert unseres diesjährigen Osteressens verantwortlich. Diese fluffig leichte Mousse sorgt zwar für Hüftgold, konnte aber durch den Abbau unseres Orangenvorrates punkten.

Orangenmousse

Zutaten

  • 4 Blatt Gelatine, weiße
  • 150 ml frisch gepresster Orangensaft (ca. 3 Orangen)
  • 80 g brauner Zucker
  • 300 g Naturjoghurt
  • 200 g Schlagsahne

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nach etwa 5 Min ausdrücken und in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze auflösen. Orangensaft und Zucker unter Rühren zugeben. Nicht kochen lassen! Topf vom Herd nehmen und 3 EL Joghurt einrühren. Die Orangenmischung nun unter den restlichen Joghurt geben. Dann die Masse in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt zu gelieren.
Die gut gekühlte Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse ziehen. In eine Schüssel füllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Zum Servieren Nocken abstechen und zum Beispiel mit Schokoladensirup servieren.

[Rezept basiert auf: http://www.chefkoch.de/rezepte/1874111304583755/Feine-Orangen-Mousse.html]

Kommentar verfassen