Herbst

DSC_0145

Herbst ist doof

Es wird viel zu früh dunkel, abends mal eben noch ne Runde laufen gehen, wird schwieriger.

Es ist nass und kalt und bäh. Der Sommer ist vorbei und kurze Hosen sind erstmal eingemottet.

Man ist mehr drinnen als draußen.

Der Garten fällt in Winterschlaf. Am Wochenende haben wir die letzten Möhren geerntet.

 

Herbst ist toll

Ich fahre zur Arbeit, wenn die Sonne aufgeht und kann mich freuen, so etwas schönes zu sehen.

Herbst ist fast Weihnachten.

Herbst ist die traditionelle Bastel- und Handarbeits-Saison. Es wird Zeit, sich um die Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Planen macht Spaß.

Herbst ist Kamin- und Kerzenjahreszeit. Das gefällt mir.

Herbst ist Tee-Zeit. Ich mag Tee. Mit Zimt. Ich liebe Zimt.

 

Und ihr so?

 

3 Kommentare

  1. Herbst ist toll.

    Endlich keine hohen Temperaturen mehr, weder im Büro noch daheim noch unterwegs. Man sieht Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, ohne dazu früh aufstehen oder spät ins Bett gehen zu müssen. Und in den Bergen unweit von daheim liegt jetzt wieder mehr Schnee 🙂

    Da, das Bergmassiv, das ich jetzt jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit sehe: http://chruss.wordpress.com/2013/10/22/umgezogen/

  2. Du bist ja nun auch direkt aus der australischen Wärme in den schweizer Herbst gepurzelt 🙂
    Aber ich glaube, so eine nette Aussicht macht wohl einiges wett.

  3. Hehe, die Aussicht ist prima, jep. Irgendeinen der Berge rechts vom Säntis seh ich auch aus meinem Arbeitszimmer, muss mal noch schauen, wie der heisst.

    Was ganz witzig war: als wir in Darwin bei 39°C am Schwitzen waren, kam die Nachricht aus der Heimat, dass es bis auf 700m runter Schneefall gäbe. Da hätte ich liebend gern getauscht 🙂

Kommentar verfassen