Es ist der letzte Tag des Jahres und es wird Zeit, einen kurzen Rückblick zu schreiben.

2016 war unheimlich viel los auf der Welt. Viel Krieg, viel Leid, viel Unsinn und Unglaubliches. Viele Musiker und Schauspieler, die ich gerne mochte, sind gestorben. Was bleibt sind ihre Filme und ihre Musik, durch die sie unvergessen bleiben.



In Syrien herrscht ein Krieg, dessen Kräfte und Positionen ich nicht mehr durchschauen kann. Es bringt den Menschen so unglaubblich viel Leid. Ausgebombte Städte, Menschenopfer, frierende und hungernde Kinder. Das schreibe ich jetzt hier so aus meinem warmen Arbeitszimmer ohne das ich etwas ändern kann, ich kann nur mein Mitgefühl ausdrücken. weiterlesen