Keine Angst, ich gebe weder mein Hobby auf noch stecke ich in Geldnöten. Viel mehr soll ein bisschen Platz für neues geschaffen werden – vielleicht hat der ein oder andere von Euch Lust, ein Schnäppchen zu machen. Bei Interesse meldet Euch einfach!

Ich verkaufe:

Fotorucksack  Burton Zoom Pack 28l (verkauft)

Diejenigen, die mein Blog schon länger lesen, wissen, wie schwer ich mich damit getan habe, einen passenden Fotorucksack zu finden (nachzulesen hier). Einen ausführlichen Bericht mit Fotos zum Burton Zoom Pack habe ich hier aufgeschrieben. Weitere Fotos findet man z.B. beim Taschenfreak. Man kriegt die gesamte Ausrüstung in den Rücksack (Body, mehrere Objektive, Stativ, Kleinkram, …), mir ist er mittlerweile aber doch zu groß (bzw. mag ich nicht immer das gesamte Equipment mit mir rumschleppen, eher gezielt aussuchen und auf Tour gehen). Zustand ist gebraucht, aber sehr gut. Neupreis war €129, ich verkaufe ihn für €80.

Blitz Soligor DG-420Z

Mein erster externer Blitz, damals noch für die EOS 350D. Der Blitz ist ein E-TTL Blitz für Canon. Technische Daten laut Hersteller: Leitzahl: 24 bis 42 bei ISO 100 / EO-TTL-Blitzsteuerung / Powerzoom für 5 Brennweiten / Schwenkreflektor mit Rastungen – 5 Stufen / eingebauter Folgeblitzauslöser mit Reichweite über 10 m / Drehreflektor max. 270° / Blitzfolgezeiten: 0,5–8s / Blitzdauer: ca. 1/1.000s–1/20.000s / AF-Messstrahl von 1–8m. Der Reflektor ist schwenkbar, so dass man z.B. auch indirekt über die Decke blitzen kann. Eine Diffusorscheibe zum Herausklappen und Reflektorkarte zum Herausziehen erweitern die Möglichkeiten, den Blitz optimal zu nutzen.

Neupreis war mal €130, ich verkaufe ihn für €50.

Vor sehr langer Zeit hatte ich schonmal angekündigt, mal ein bisschen zu erklären, wie ich meine Fotos so bearbeite. Ich habe heute spontan einen Screencast aufgenommen, den ich Euch jetzt hier vor die Füße werfe. Viel Spaß damit!

MissM@rples GIMP-Podcast Folge #1 on Vimeo.

Links

P.S.: Das nächste Mal sollte ich noch einen Moment warten, bevor ich auf den Stop-Knopf für den Screenrecorder drücke – das sieht man noch in den letzten Sekunden 😀

P.P.S.: Irgendwo sage ich „Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass GIMP irgendwann auch 8bit kann.“ – damit meine ich natürlich 16bit 😉

Auf lensflare.de gibt es wieder einen herbstlichen Fotowettbewerb.

Der Sommer hat sich ganz eindeutig verabschiedet und uns erwartet eine Jahreszeit die von der Wetterlage unterschiedlicher nicht sein kann. Goldener Sonnenschein, prasselnder Regen, Raureif, Sturm und natürlich Nebel. Fotografisch kann man dem Herbst einiges abgewinnen …“

Steffen und Besim „möchten […] zusammen mit dem Onlineshop Akkudo einen neuen Wettbewerb ausrufen. Gesucht werden herbstliche Aufnahmen unter der Themenvorgabe “Verschleiert”.“

Zu gewinnen gibt es einen Aputure Gigtube DSLR ViewFinder (Winkelsucher und Fernauslöser in einem), ein Sanyo Ladegerät (MQN09) und hochwertige Kamera-Akkus von Weiss Technologies.

Also dann, zeigt her Eure Herbstbilder!

Wie schon im letzten Artikel angekündigt plane ich eine Artikelserie zur Fotonachbearbeitung mit GIMP. Von einem unbearbeiteten Foto frisch aus der Kamera will ich die einzelnen Arbeitsschritte zeigen, die ich durchführe und das Foto noch ein bisschen zu (P|G)impen. Warum ich das vorhabe? Zum einen gibt es viel mehr Photoshop-Tutorials als GIMP-Tutorials und das will ich ein bisschen ändern :-). Zum anderen erhoffe ich mir, selbst noch jede Menge zu lernen. Ich werde die Ausgangsfotos zum Download zur Verfügung stellen und jeder darf sich dran probieren und in den Kommentaren berichten, was er oder sie mit dem Foto angestellt hat.

In Vorbereitung für diese Aktion seid Ihr herzlich eingeladen in meinem Photoblog bzw. Flickr-Stream rumzustöbern und Fotos auszusuchen, von denen Ihr gern sehen würdet, wie sie bearbeitet sind. Also, los gehts!

An alle die es auf den anderen Kanälen wie Twitter oder Facebook noch nicht mitbekommen haben – ich möchte meine Kamera verkaufen und mir zum runden Geburtstag eine neue leisten ((Sorry an alle, die es schon nervt, ich versuche alle Kanäle zu befeuern :-))).

Also: Ich verkaufe meine Canon EOS 350D mit Kitobjektiv Canon EF 18-55mm/3.5-5.6. Ich habe die Kamera im Frühjahr 2006 gekauft. Mittlerweile hat sie 20.000 Auslösungen gemacht. Kamera und Objektiv sind gut gepflegt, keine Kratzer oder andere Schäden.
Dazu gibt es 2 Akkus, Ladegerät für den Akku, Videokabel, USB-Kabel, Umhängegurt und ein Stativ von Hama.

Verhandlungsbasis 350 EUR – Preis verhandelbar.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte im Kommentar oder über die bekannten Kommunikationskanäle.

Die Kamera ist verkauft. Viel Spaß Chris mit deinem neuen Spielzeug!

Photo credits: Ludovic Hirlimann