Vier Akkorde — mehr braucht es nicht …

… um einen Song zu schreiben, der es in die Charts schafft (bei Herrn Bohlen sinds dann nur noch drei ;-))

[via spreeblick]

1 Kommentar

Antworten →

  1. You just made my day!

    Genial! Hahahah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.