Das HelloFresh-Experiment (8) – Zarte Rinderhüfte mit Folienkartoffeln, gemischtem Gemüse und Kräuterquark

Am Freitag Abend gab es dann auch gleich Gericht #1 aus der dieswöchigen HelloFresh-Box – angekündigt als Der Steak-Haus-Klassiker: Zarte Rinderhüfte mit Folienkartoffeln, gemischtem Gemüse und Kräuterquark.

In der Box waren 4 Rinderhüftsteaks, Möhren, Bohnen, große Kartoffeln, Quark, Schnittlauch, Knoblauch. Für die Zubereitung brauchte man noch Butter, Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer.

Die Zubereitung war relativ einfach: Kartoffeln kochen, anschließend mit Öl einreiben, salzen, pfeffern, ab in den Ofen. Gemüse schnippeln, mit etwas Butter und Zucker im kochenden Wasser angaren, abgießen, mit Olivenöl gar schmoren.

Steaks waschen, trocken tupfen, in sehr heißer Pfanne (oder auf dem Grill) medium braten, salzen, pfeffern, ruhen lassen. Meine Steaks waren etwas zu sehr durch, das üb ich nochmal 😉

Uns Großen hat das Gericht sehr lecker geschmeckt, den kleinen Essern nicht so sehr. Das Gemüse hätte ein bisschen mehr sein können, trotzdem sind wir gut satt geworden, vor allem wegen der wirklich großen Kartoffeln.

2 Kommentare

Antworten →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.